Sign in to follow this  
Followers 0
PortalCow

Allgemeines Regelbuch

1 post in this topic

Regelwerk des Clans „GamersPoint Deutschland“ (GPD)

§1    Grundsätze und Allgemeines
§2    Verhaltensregeln auf den Kommunikationsservern
§3    Verhaltensregeln im Forum
§4    Verhaltensregeln auf Spiel-Servern
§5    Meinungsfreiheit und persönliches Verhalten
§6    Die Teamleitung
§7    Ende der Mitgliedschaft
§8    Neugestaltung der Regeln


§1 Grundsätze und Allgemeines
Jede\r Spieler\in erkennt die Clanregeln mit ihrem\seinem Eintritt an und hat sie zu befolgen.
Die Clanführung entscheidet über alle Wichtigkeiten der Community.
Ihre Entscheidung ist für jedes Mitglied bindend.


§2 Verhaltensregeln auf den Kommunikationsservern
Grundsätzlich sollte es selbstverständlich sein, dass ein freundlicher und respektvoller Umgang miteinander immer an oberster Stelle stehen sollte. Von uns nicht geduldet werden:

  • Beleidigungen
  • Diskriminierungen
  • Provokantes Verhalten
  • Sexismus
  • Rechts- bzw. linksextreme Aussagen
  • Dauer-Capslock
  • Sexuelle Aussagen
  • Gefährdendes Verhalten
  • Androhungen oder Ausüben von strafbaren Handlungen

Die Verhaltensregeln gelten für alle angebotenen Kommunikationswege, d.h. Discord und Teamspeak gleichermaßen. Wie andere Verstöße auch werden Regelmissachtungen mit Verwarnung oder einem Bann bestraft.

Desweiteren ist Dauerpingen, sowie die Verwendung anzüglicher oder rassistischer Avatare verboten und wird, wie alle anderen Verstöße, geahndet.


Tonaufnahmen im Voicechat:
Es ist verboten andere Leute heimlich im Gespräch aufzunehmen, da dies gegen geltendes deutsches Recht verstößt.

Zitat

(1) Mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer unbefugt
    1.     das nichtöffentlich gesprochene Wort eines anderen auf einen Tonträger aufnimmt oder
    2.     eine so hergestellte Aufnahme gebraucht oder einem Dritten zugänglich macht.

(2) 1Ebenso wird bestraft, wer unbefugt
    1.     das nicht zu seiner Kenntnis bestimmte nichtöffentlich gesprochene Wort eines anderen mit einem Abhörgerät abhört oder
    2.     das nach Absatz 1 Nr. 1 aufgenommene oder nach Absatz 2 Nr. 1 abgehörte nichtöffentlich gesprochene Wort eines anderen im Wortlaut oder seinem wesentlichen Inhalt nach öffentlich mitteilt.

2Die Tat nach Satz 1 Nr. 2 ist nur strafbar, wenn die öffentliche Mitteilung geeignet ist, berechtigte Interessen eines anderen zu beeinträchtigen. 3Sie ist nicht rechtswidrig, wenn die öffentliche Mitteilung zur Wahrnehmung überragender öffentlicher Interessen gemacht wird.

(3) Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer als Amtsträger oder als für den öffentlichen Dienst besonders Verpflichteter die Vertraulichkeit des Wortes verletzt (Absätze 1 und 2).

(4) Der Versuch ist strafbar.

(5) 1Die Tonträger und Abhörgeräte, die der Täter oder Teilnehmer verwendet hat, können eingezogen werden. 2§ 74a ist anzuwenden
Quelle: https://dejure.org/gesetze/StGB/201.html

 



§4 Verhaltensregeln auf Spiel-Servern

Auf Spieleservern ist der Member Repräsentant unserer Community und sollte sich dementsprechend auch so verhalten. Dies heißt, dass man sich an Regeln des Servers (Beispiel Minecraft) bzw. an die Regeln des Spiels (Beispiel Paladins) hält.


§5 Meinungsfreiheit und persönliches Verhalten
Jedes Mitglied hat das Recht auf freie Meinungsäußerung im Rahmen des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland.
Innerhalb des Clans ist der Umgangston an Teamler und Member sowohl teamorientiert als auch höflich.


§6 Die Teamleitung
Wir, das Team, sind eigenständig für die Organisation, Newsversorgung und Eventplanung innerhalb zuständig und sind zeitgleich Ansprechpartner für die Nutzer. Das Team wird nicht angelogen. Das Interne wird nie nach Außen getragen. Weder im echten noch im virtuellen Leben! Dies bezieht sich auf ALLES, was das Team großzügigerweise zur Verfügung stellt.


§7 Ende der Mitgliedschaft
Jedem Mitglied steht es frei jederzeit aus dem Clan auszutreten.
Das Team darf ausnahmslos Mitglieder ausschließen.

§8 Neugestaltung der Regeln
Regeln des Clans können, bei Bedarf und Einvernehmlichkeit der Clanführung, durch selbige ergänzt, neugestaltet oder abgeschafft werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  
Followers 0